Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V.

Sonderzugfahrten - allgemeine Hinweise

Neben Veranstaltungen im DB Museum Halle führen wir regelmäßig Sonderzugfahrten durch. Unserer Satzung entsprechend verwenden wir die Erlöse, um die in Halle beheimateten historischen Schienenfahrzeuge zu erhalten – und möglichst im betriebsfähigen Zustand der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Bitte nehmen Sie Bestellungen von Sonderzugfahrten mit einem bestimmten Ziel getrennt von Bestellungen für Sonderzugfahrten mit einem anderen Ziel vor. Das erleichtert die Bearbeitung, wenn nachträglich Änderungen (z.B. der Personenzahl) vorgenommen werden müssen. Vielen Dank!

Foto-Copyright: Joachim VolkhardtWer schon einmal da war, weiß es: Die Dampflok-Parade in Wolsztyn (Wollstein, PL), der Lübbener Partnerstadt, ist ein Muss für jeden Eisenbahnfan. Eine einzigartige Sammlung betriebsfähiger Dampflokomotiven aus Polen, Deutschland und anderen europäischen Staaten sind unter Dampf stehend zu bewundern.

Schon seit langem ist das letzte noch im Betrieb befindliche Dampflok-Bahnbetriebswerk in Wollstein Anziehungspunkt für die Dampflok-Liebhaber aus ganz Europa. Seien Sie dabei - unternehmen Sie mit uns eine einmalige Tagesfahrt nach Wolsztyn. (Bild-Copyright: Joachim Volkhardt)

weitere Informationen | Buchung

 

Foto-Copyright: Gunter v. HartwigReisen Sie mit uns im "D-Zug" nach Poznań (Posen, PL). Als Zuglok ist u.a. die ölhauptgefeuerte Schnellzug-Dampflokomotive 01 509 vorgesehen.

Posen, einst Hauptstadt der Provinz Posen, ist heute noch die Hauptstadt der Provinz Wielkopolskie (Großpolen). Ihre strategisch bedeutende Lage zwischen Berlin und Warschau hat entscheidend zu ihrer jahrhundertelangen Bedeutung als wichtige Handelsstadt Polens beigetragen.

Erkunden Sie mit uns die historische Altstadt, unternehmen Sie eine Fahrt mit der schmalspurigen Parkeisenbahn Maltanka oder/und besuchen Sie einen der beiden Zoos der Stadt. Ein Ausflug mit Dampflok PT47 und polnischen Wagen ist ebenso in Vorbereitung bzw. buchbar. (Bild-Copyright: Gunter v. Hartwig)

weitere Informationen | Buchung

 

Foto-Copyright: PRESS

Ein Tag am Meer! Fahren Sie mit uns nach Stralsund bzw. nach Binz auf der Insel Rügen.

Besuchen das Ostseebad Binz, das Jagdschloss Granitz oder lassen einfach die Seele in einem Strandkorb an der Strandbar baumeln. Unser Tipp: Unternehmen Sie eine kleine Schifffahrt nach Göhren und eine Fahrt mit dem Rasenden Roland zurück nach Binz.

Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. Oder Sie verbleiben anlässlich der Wallensteintage in Stralsund - eines der größten historischen Volksfeste in Norddeutschland mit Festumzug, Markttreiben und vielen weiteren Veranstaltungen. (Bild-Copyright: PRESS)

weitere Informationen | Buchung

 

Foto-Copyright: Gunter v. Hartwig

Jelenia Góra, ehem. Hirschberg im Riesengebirge, liegt am Fuße des Riesengebirges im Tal des Bóbr (Bober). Die Geschichte der Stadt begann mit dem Bau einer Burg im Jahre 1004. Nur wenige Jahre später entstand am Fuße dieser Burg eine Siedlung. Diese Siedlung entwickelte sich in Ihrer Blütezeit, im 15. und 16. Jahrhundert, zu einer ansehnlichen Stadt.

Nehmen Sie an unserer Riesengebirgsrundfahrt teil und besuchen Sie die Kristallglashütte Julia oder die mittelalterliche Stabkirche Wang, die 1841 aus dem norwegischen Vang ins Riesengebirge umgesetzt wurde. Unser Eisenbahnausflug führt mit einem Triebwagen über die traditionsreiche Zackenbahn und den einstmals höchstgelegenen Regelspurbahnhof der preußischen Staatsbahn nach Szklarska Poreba - ein außerordentliches Erlebnis mit zahlreichen tollen Aussichten. (Bild-Copyright: Gunter v. Hartwig)

weitere Informationen | Buchung

 

Foto-Copyright: Informační centrum Města Kutná Hora

Bevor der Herbst beginnt - unternehmen Sie doch noch eine Fahrt im Sonderzug nach Nymburk, Kolin und Kutna Hora!

Ca. 60 km östlich von Prag liegt dieser wichtige Eisenbahnknoten, in dessen Nähe sich u.a. der Eisenbahnversuchsring Velim befindet.

Besuchen Sie den Tag der Eisenbahn in Nymburk oder die die Koliner Rübenbahn - die älteste Rübenbahn in Tschechien, die heute als Museumsbahn betrieben wird. Alternativ verbringen Sie einen Tag in der Altstadt von Kutná Hora, welche 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. (Bild-Copyright: Informační centrum Města Kutná Hora)

weitere Informationen | Buchung